Toyota Corolla Hybrid

Der Corolla hat Toyota vor 40 Jahren zuerst in den USA und dann in Europa groß gemacht. Dann verschwand der Modellname in der Versenkung, jetzt ist er wieder da. Der neue Corolla ist ein kompakter Mittelklässler, es gibt ihn mit Schrägheck, mit Stufenheck und als Kombi. Für den Antrieb sorgen zwei Hybridbenziner mit 1,8 und 2,0 Liter Hubraum. Externes Laden ist nicht vorgesehen, aber die Corolla-Technik rekuperiert und ist für kurze rein elektrische Fahrstrecken gut.

Toyota Corolla Hybrid

Verbrauch/Emissionen/elektrische Reichweite  Hubraum Verbrenner

1,8 Liter / 2,0 Liter

Kombiniert in l/100 km NEFZ 3,3 / 3,7
CO2-Emission kombiniert in g/km NEFZ 77 / 85
Energieeffizienzklasse  A+
Elektrische Reichweite NEFZ  k.A.
Batterieenergiegehalt in kWh  k.A.
Antrieb  
Vierzylinder-Benziner  1798 / 1987 cm³
E-Motor 53 / 80 kW
Leistung Gesamtsystem 90 / 132 kW (122 / 180 PS)
Max. Drehmoment k.A.
Getriebe 1-Stufen-Automatik
Fahrleistungen  
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h (beide Versionen)
Beschleunigung (0-100 km/h) 11,1 / 7,9 s
Karosserie
Länge / Breite / Höhe 437 – 465 cm / 179 cm / 144 cm
Leergewicht 1285 – 1560 kg
Zuladung k.A.
Kofferraum VDA 361 – 598 l
Preis ab 27.290 Euro
 

Fotos: Toyota