Volvo S60 / V60 T6 und T8 Twin Engine

Volvo hat in der Mittelklasse die Hybrid-Pferde gewechselt: Wo zunächst ein Diesel die Verbrenneraufgaben übernahm, sitzt jetzt der Turbo-Benziner unter der Haube. Es ist nur ein Vierzylinder, aber das macht nichts, Leistung ist mehr als ausreichend vorhanden. Die Limousine S60 und der Kombi V60 sind in der Version T8 Twin Engine technisch praktisch identisch, die Karossserien unterscheiden sich bauartbedingt. Schaltet sich der Elektromotor zu, wandelt sich der Volvo 60 zum Allradler. Die Fahrbatterie hat ein Ladekapazität von 11,6 kWh, der Akku kann an der Steckdose extern geladen werden. Elektrische Reichweite rund 50 Kilometer.

Die nominell etwas leistungsschwächere Antriebsvariante T6 Twin Engine wird momentan nur für den Kombi V60 angeboten. Das Auto hat ein paar kW weniger Leistung, bringt eine etwas bessere elektrische Reichweite (bis zu 56 Kilometer) und ist immerhin rund 7000 Euro billiger – keine schlechte Alternative.

 

Volvo S60 / V60 T6 und T8 Twin Engine

Verbrauch/Emissionen S 60 / V60 T8

V60 T6

Kombiniert in l/100 km 1,9

1,7

CO2-Emission kombiniert in g/km 44

37

Energieeffizienzklasse A+
Elektrische Reichweite NEFZ 53 km

56 km

Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km 18,0

15,8

Antrieb  
Vierzylinder-Benziner 1969 cm³
E-Motor
Leistung Gesamtsystem 287 kW

251 kW

Max. Drehmoment 640 Nm

510 Nm

Getriebe 8-Gang-Automatik
Fahrleistungen  
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h (T8)
Beschleunigung 0 – 100 km/h 4,6 s (T8)
Karosserie
Länge / Breite / Höhe 476 cm / 204 cm* / 148 cm

*mit Außenspiegel

Leergewicht 2031
Zuladung 469
Kofferraum 396-1441 l
Sitzplätze 5
Preis  59.150 Euro (S60 T8)

62.200 Euro (V60 T8)

55.850 (V60 T6)

Fotos: Volvo