Porsche Taycan Sport Turismo

Noch ein Taycan: Der Sport Turismo ist als Karosserievariante Nummer drei eine Kreuzung zwischen Limousine und höher gelegtem Cross Turismo. Soll heißen: Kombiheck mit etwas mehr Platz steht auf reinrassigem Straßenfahrwerk. Analog zur Limousine und zum Cross Turismo bietet das Porsche-Marketing auch für den Sport Turismo eine verwirrende Vielzahl von Batterie- und Leistungsversionen an. Kleinster gemeinsamer Nenner: viel Power, hohe Preise.

 

Porsche Taycan Sport Turismo

Verbrauch/Emissionen Basisversion / 4S / GTS / Turbo /Turbo S
Kombiniert in l/100 km 0
CO2-Emission kombiniert in g/km 0
Ladedauer bei max. Ladeleistung auf 80 Prozent Ladestand 23 Minuten
Elektrische Reichweite WLTP leistungsabhängig
Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km leistungsabhängig
 

Antrieb

1 E-Motor, Heckantrieb

2 E-Motoren, Allradantrieb

Basisversion

4S / GTS / Turbo / Turbo S

Speicherkapazität Batterie 79,2 kWh / 93,4 kWh
Leistung 300 kW bis 560 kW 
Max. Drehmoment bis 850 Nm
Getriebe 2-Gang-Automatik
 

Fahrleistungen

Höchstgeschwindigkeit km/h bis 260  
Beschleunigung 0 – 100 km/h leistungsabhängig
 

Karosserie

Länge / Breite / Höhe 496 cm / 197 cm / 139 cm
Leergewicht 2310 kg
Zuladung 565 kg
Sitzplätze 5
Kofferraum 84 l Front / max. 1212 l Heck
 

Preis

 

ab 87.685 Euro

Fahrbericht: Logbuch Porsche Taycan

 

 

 

 

 

 

Fotos: Porsche