NIO 333

Das chinesische Team startet mit neuem Namen in die sechste Formel-E-Saison: NIO 333. Das Team ist aus China Racing und NextEV entstanden und hat mit Nelson Piquet Jr. den ersten Fahrertitel der Formel-E-Geschichte gewonnen. NIO ist ein Start-up, das sich auf elektrische und autonome Fahrzeuge spezialisiert hat. Oliver Turvey fährt seit den letzten beiden Saisonrennen der ersten Saison für das chinesische Team. Im zweiten Nio FE-005 sitzt der Chinese Ma Qin Hua, der bereits neun Formel-E-Rennen für die Teams Aguri und Techeetah gefahren ist.

 

Fahrer:           #3 Oliver Turvey (Großbritannien)

                       #33 Ma Qin Hua (China)

Homepage:    www.nio.io/formulae

Twitter:          @NIOGlobal

Instagram:     @nioglobal

Facebook:     @NIOGlobal