BMW i4

Die viertürige Limousine mit Coupé-Silhouette basiert auf einer flexiblen Fahrzeugarchitektur, die für den rein elektrischen Antrieb konzipiert wurde. Die kompakten Antriebseinheiten sind elastisch im jeweiligen Achsträger gelagert, die mit einer Zellenhöhe von 110 Millimetern extrem flache Hochvoltbatterie liegt tief im Fahrzeugboden. Der tiefe Fahrzeugschwerpunkt, die ausgeglichene Achslastverteilung und die ausgefeilte Aerodynamik (cw 0,24) bieten gute Voraussetzungen für fahrdynamische Talente. Zur Markteinführung im kommenden Herbst gehen zwei Modellvarianten mit Hinterradantrieb (i4 eDrive40) oder Allradantrieb (i4 M50) an den Start. 

 

BMW i4

Verbrauch/Emissionen/elektrische Reichweite eDrive40 / M50
Kombiniert in kWh/100 km 20 – 16 / 24 – 19
CO2-Emission kombiniert in g/km 0
Energieeffizienzklasse A+
elektrische Reichweite (WLTP) bis 590 km / bis 510 km
Antrieb
E-Motor Hinterrad- / Allradantrieb
Speicherkapazität Batterie 80,7 kWh
Leistung 250 kW / 400 kW
Max. Drehmoment 400 Nm / 795 Nm
Getriebe 1-Gang-Automatik
Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h / 225 km/h
Beschleunigung 0 – 100 km/h 5,7 s / 3,9 s
Karosserie
Länge / Breite / Höhe 478 cm / 185 cm / 145 cm
Leergewicht 2050 kg / 2215 kg
Zuladung 555 kg / 520 kg
Kofferraum 470 l – 1290 l
Sitzplätze 5
Preis ab 58.300 Euro / ab 69.900 Euro

Fotos: BMW