Opel Rocks-e

Opel setzt mit dem neuen Mini-Stromer auf ein neues Mobilitätskonzept. Bisher einmalig bei den deutschen Automobilherstellern. Ein Fahrzeug, das kein Auto ist, sondern ein Leichtkraftfahrzeug. Sustainable Urban Mobility (SUM) heißt die Fahrzeugkategorie, die die Lücke zwischen Motorroller und PKW schließen soll. Der Rocks-e ist ein vollelektrischer Zweisitzer, der mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h bereits mit einem (Roller-)Führerschein der Klasse AM und damit ab 15 Jahren gefahren werden kann.

 

Opel Rocks-e

Verbrauch/Emissionen/elektrische Reichweite  
Stromverbrauch kWh/100 km k.A.
CO2-Emission kombiniert in g/km 0
Ladedauer 100 Prozent Ladestand 3,5 Stunden
Elektrische Reichweite WLTP 75  km
 

Antrieb

 
E-Motor  
Speicherkapazität Batterie 5,5 kWh
Leistung Nenndauerleistung: 6 kW

Maximalleistung: 9 kW

Max. Drehmoment k.A.
Getriebe 1-Stufenautomatik
 

Fahrleistungen

Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Beschleunigung  (0-45 km/h) 10,0 s
 

Karosserie

 
Länge / Breite / Höhe 241 cm / 139 cm* / 152 cm

*ohne Außenspiegel

Leergewicht 471 kg
zul. Gesamtgewicht  k.A.
Zuladung k.A.
Sitzplätze 2
 

Preis 

 

ab 7.990 Euro 

Stand August 2022

Fahrbericht: Logbuch Opel Rocks-e

Fotos: Opel