Renault Twingo Electric

Renault ist der europäische Elektroauto-Pionier. Gemeinsam mit der japanischen Konzernschwester Nissan bearbeitet man den schwierigen Markt bereits seit Beginn der 10er-Jahre. Mit dem Twingo Electric kommt jetzt ein vollelektrisches Stadtauto auf den Markt, das im Prinzip auf zwei Bestsellern basiert: Der Heckmotor-Kleinwagen Twingo liefert die Plattform, der Zoe die Elektroinstallation. Beide Autos sind in ihren Segmenten Bestseller. Der Twingo Electric fährt mit klassischem Heckantrieb – Motor hinter der angetriebenen Hinterachse -, die Fahrbatterien sind erstmals bei einem Renault wassergekühlt. Zum Marktstart im Winter 2020/21 legt Renault das vollausgestattete Sondermodell “Vibe” auf. Die preisgünstigeren Standardversionen sollen zeitnah folgen.

Renault Twingo Electric

Verbrauch/Emissionen*  
Kombiniert in l/100 km 0
CO2-Emission kombiniert in g/km 0
Energieeffizienzklasse A+
Elektrische Reichweite WLTP 190 km gemischter Betrieb / 270 km Stadtverkehr
Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km k.A.
Antrieb  
Elektromotor  
Speicherkapazität Batterie 21 kWh
Leistung 60 kW
Max. Drehmoment 160 Nm
Getriebe 1-Gang-Automatik
Fahrleistungen  
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h
Beschleunigung 0 – 50 km/h 4,1 s
Karosserie
Länge / Breite / Höhe 362 cm / 165 cm / 154 cm
Leergewicht k.A.
Zuladung  k.A.
Kofferraum VDA 188 – 980 l
Sitzplätze 4
Preis  25.666 Euro

 

Fotos: Renault