Citroën E-Méhari

Der Citroën E-Méhari ist die Wiederbelebung der französischen Strandwagen-Ikone. Das luftige Wägelchen setzt konsequent auf den Elektroantrieb. Klar, das typische Revier des Citroën E-Méhari ist die Kurzstrecke, und über Nacht wird das possierliche Straßentier vermutlich in aller Regel in festen Garagen gehalten, wo Steckdosen bekanntlich nicht weit sind. Die optische Erinnerung an das flatterige Flower-Power-Wägelchen auf 2 CV-Basis ist gelungen. Die Lithium-Metall-Polymer-Batterie ist Akkutechnik neuester Stand.

 

Citroën E-Méhari

Verbrauch/Emissionen*  
Verbrauch kombiniert in kWh/100 km 20
CO2-Emission kombiniert in g/km 0
Energieeffizienzklasse A+
Elektrische Reichweite NEFZ 200 km innerorts / 100 km außerorts
Batterieenergiegehalt in kWh k.A.
Antrieb  
E-Motor Leistung 50 kW
Max. Drehmoment 140 Nm
Getriebe 1-Gang-Automatik
Fahrleistungen  
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Beschleunigung  (0-50 km/h) 6,4 s
Karosserie   
Länge / Breite / Höhe  381 cm / 173 cm / 165 cm 
Leergewicht  1480 kg 
zul. Gesamtgewicht  1745 kg 
Zuladung  265 kg 
Kofferraum VDA  200 – 800 l 
Sitzplätze 
Preis 29.050 Euro (2017)

Produktion eingestellt

*lokal und/oder bei Nutzung von Strom aus regenerativer Erzeugung

Fotos: Citroen