Kia e-Niro

Den ersten Elektromeister aus der Niro-Familie gibt es in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen: Die 39,2-kWh-Fahrbatterie speist einen 100-kW-Elektromotor, der deutlich größere und schwerere Akku mit 64 kWh Speicherkapazität versorgt ein E-Aggregat mit 150 kW. Reichweiten im Idealfall 289 und 455 Kilometer.

Modellwechsel im Sommer 2022. Der e-Niro wird vom Niro EV abgelöst.

 

Kia e-Niro

Verbrauch/Emissionen/elektrische Reichweite Leistungsstufen

1 und 2

Kombiniert in kWh/100 km 15,3 / 15,9
CO2-Emission kombiniert in g/km 0
Ladedauer bei max. Ladeleistung auf 80 Prozent Ladestand 42 Minuten
Reichweite 289 km / 455 km
 

Antrieb

E-Motor
Speicherkapazität Batterie 39,2 kWh / 64,0 kWh
Leistung 100 kW / 150 kW
max. Drehmoment 395 Nm
Getriebe 1-Stufen-Automatik
 

Fahrleistungen

 
Höchstgeschwindigkeit 155 km/h / 167 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 9,8 s / 7,8 s
 

Karosserie

Maße: Länge / Breite / Höhe 436 cm / 181 cm / 157 cm
Leergewicht (min) 1667 kg / 1812 kg
Zuladung 413 kg / 418 kg
Kofferraum (VDA) 451 l – 1405 l
Sitzplätze 5
 

Preis

 

ab 38.290 Euro / 42.790 Euro

Stand April 2022

   

Fotos: Kia